HerrenNewsFC Mecklenburg Schwerin schlägt FC Hertha 03 Zehlendorf mit 3:1

Oktober 18, 2021
https://fcm-schwerin.de/wp-content/uploads/2021/10/Bild4wpneu.jpg

Das Heimspiel am 16.10.2021 im heimischen Sportpark Lankow wird wohl noch lange in den Gedächtnissen der knapp 300 Zuschauern bleiben.

 

Ein Spiel was an Dramatik, Kampf- und Teamgeist wohl kaum zu überbieten sein dürfte.

Viele hätten nicht gedacht, dass der FC Mecklenburg sich so eindrucksvoll nach zuletzt 2 Niederlagen in der Oberliga zurückmelden wird.

 

Man spürte von der ersten Minute, dass das Team von Trainer Stefan Lau den Kampf heute annehmen wird. Belohnte hat sich die Mannschaft in der 45 Minute, als Thorben Wurr mit dem Halbzeitpfiff zum 1:0 traf. Die Spannung im Sportpark war zum Greifen, als Zulu Ernst von Hertha 03 Zehlendorf den Ball in der 62. Minute zum 1:1 in die Maschen beförderte.

 

Jetzt ging es ständig hin und her. Auf beiden Seiten gab es Großchancen, bis Hendrik Wurr sich ein Herz fasste und aus knapp 25 Metern den Ball ins lange Eck versenkte. Das Tor hätte Chancen zum „Tor des Monats“. In der Folge kam Nico Zapel für Rafael da Silva Cruz und Jan Lachnitt für Jakob Ewert. Hertha bekam etwas mehr Spielanteile, aber kam nicht mehr zwingend vor den Kasten von Gerome Gartz. Es ging nun darum noch etwas Zeit von der Uhr zu nehmen. Doppelwechsel mit Mattis Kurow für Noah Gabriel Moragues Sitter und Arne Borchardt für Thorben Wurr.  Tino Witkowski krönte die geschlossene Mannschaftsleistung und setzte in der 92 Minute den Schlusspunkt für ein spannendes und verdient gewonnenes Heimspiel. Danke Jungs! Solche Spiele möchten wir öfter von Euch sehen.

 

Aktuell stehen wir auf dem 9. Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag spielen unsere 1. Herren auswärts bei SC Staaken.

Anschrift

FC Mecklenburg Schwerin e.V.
Ratzeburger Straße 44
19057 Schwerin

Kontakt

Telefon: 0385 565 071
Fax: 0385 500 79 28
E-Mail: info@fcm-schwerin.de

Folgt uns auf

youtube instagram twitter facebook

Gefördert durch


IDS DOSB