News

Aktuelle Artikel auf einen Blick

FCM bindet Bundesligaerfahrung

Für die kommende Spielzeit hat der FC Mecklenburg Schwerin das nächste Talent binden können. Nico Zapel wechselt aus der eigenen U19 in den Herrenbereich des FCM. „Ich freue mich auf meine erste Saison bei den Männern und bin froh, dass der Trainer so viel Vertrauen in mich hat. Ich werde mein Bestes geben um mich schnellstmöglich in die Mannschaft zu integrieren und gute Leistungen zu bringen.“ sagt der 17-jährige Zapel, der im April seinen 18. Geburtstag feiern wird.
Am letzten Wochenende zeigte der offensive Mittelfeldspieler im Pokalviertelfinale der FCM U19 sein außerordentliches Talent, indem er mit einem Doppelschlag in der 32. Und 34.min gegen den Greifswalder FC sein Team auf die Siegerstraße brachte. Bei Hansa Rostock konnte Nico zudem in der U17 Junioren-Bundesliga viel Erfahrung sammeln.
„Nico gehört zweifelsohne zu den größten Talenten in unserem Verein. Mit Nico Zapel haben wir einen giftigen Mittelfeldspieler gewonnen, der uns in den nächsten Jahren viel Freude machen wird.“ so Trainer Stefan Lau über seinen zukünftigen Schützling und fügt hinzu: „Zuletzt machte er beim U18-Ländervergleich in Duisburg durch seine Leistungen auch andere Vereine auf sich aufmerksam, daher bin ich wirklich froh, dass Nico sich trotzdem längerfristig für uns entschieden hat.“