News

Aktuelle Artikel auf einen Blick

Doublesieger!

Geschafft! Die U 15 des FC Mecklenburg Schwerin konnte am vergangenen Sonntag den Landesmeistertitel in die Landeshauptstadt zurückholen. Im direkten Duell gegen den FC Förderkader Rene Schneider reichte der Mannschaft ein Punkt um den Platz an der Tabellenspitze zu verteidigen.

 

Bei sehr sommerlichen Temperaturen waren die Schweriner von Beginn an sehr konzentriert und versuchten das Spiel zu kontrollieren. Mit langen Ballbesitzphasen konnte man dem Gegner, der mit 6 Toren Unterschied gewinnen musste um in der Tabelle am FCM vorbeizuziehen, früh den Wind aus den Segeln nehmen. Ohne große Torchancen auf beiden Seiten ging es in die Pause. Das 0:0 würde den Jungs aus der Landeshauptstadt reichen, jedoch wollte man sich mit einem Sieg aus der Saison verabschieden. Folglich wurde das Schweriner Spiel immer offensiver und die Torchancen immer klarer. Das große Problem der Torchancenverwertung sollte die U 15 auch an diesem Tag nicht ablegen können, sodass am Ende ein Torloses Remis für die Meisterschaft ausreichte. Die Freude nach dem Abpfiff war natürlich groß, konnte man doch zu Saisonbeginn nicht damit rechnen, dass man diese Spielzeit mit 2 Titeln beenden würde.

Die Entwicklung dieser Mannschaft kann man gar nicht hoch genug einschätzen. Gleich 8 Spieler (3x Hansa; 1x Wolfsburg; 1x Braunschweig; 1x Lübeck; 2x Sternberg Brüel) wurden zum Ende der vergangenen Saison verabschiedet. Folglich dauerte es eine Weile bis sich die Mannschaft gefunden hatte. Eine durchwachsene Hinrunde mit wenig Höhen und vielen Tiefen überstand die Mannschaft bravourös und trainierte ruhig und konsequent weiter.

Durch den Gewinn der Hallenlandesmeisterschaft im Winter schöpfte die Mannschaft neue Motivation für die Rückrunde. Den Platz an der Sonne eroberten die Jungs des FCM am 1. Spieltag der Meisterrunde und gaben diese Position nicht mehr her.

Danke an alle Eltern, die sowohl die Mannschaft als auch das Trainerteam tatkräftig unterstützt haben.